In der klassischen Massage werden durch Manipulativgriffe unterschiedlicher Art, Reize auf Muskulatur, Haut und Bindegewebe ausgeübt.

Wir erreichen dadurch eine:

  • Steigerung der Durchblutung
  • Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz
  • Entspannung der Muskulatur
  • Lösen von Verklebungen
  • Schmerzlinderung
  • Verbesserte Wundheilung
  • Verbesserungen im Stoffwechsel
  • Einwirkung auf Organe über Reflexbögen

 

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Verspannungen
  • Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Rheumatische Beschwerden
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen aufgrund verspannter Rücken- und Nachenmuskulatur
  • Bewegungseinschränkungen, bedingt durch eine verspannte oder unelastische Muskulatur

 

   
© Massagepraxis Gerald Ubl