Die manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder ist eine physikalische Entstauungstherapie zu deren Haupteinsatzgebieten Ödeme und postoperative Schwellungen zählen.

Weitere Indikationen sind:

Migräne
Arthrosen
Tinnitus
Frakturbehandlung
Narbenbehandlung
Apoplexie (Schlaganfall)
Kniegelenksbehandlung nach Läsionen
Hämatome
Trigeminusneuralgie
Multiple Sklerose
Obstipation
Behandlung nach Schönheitsoperationen

Die Lymphdrainage wirkt sich zudem positiv auf die Entschlackung, Entstauung und Stoffwechselanregung im Körper aus. Auch ist sie dem Nerven- und Organsystem förderlich.

 

 

   
© Massagepraxis Gerald Ubl